Home  |  Wir über uns  |  Aktivitäten  |  Berichte  |  Kontakt  |  Mitglied werden  | Archiv

 
Aktivitäten
Jahresprogramm 2017

Home  |  Wir über uns  |  Aktivitäten  |  Berichte  |  Kontakt  |  Mitglied werden  | Archiv  |  Top


                          letzte Änderung: 6. Januar 2017 /  © Terra Inspira

Wo nichts anderes vermerkt ist, finden die Veranstaltungen jeweils am dritten Freitag des Monats statt.
Wir treffen uns ab 19h30 im Restaurant Kreuz in Zollikofen, Vortragsbeginn um 20h00.
Gäste sind immer herzlich willkommen. Programmänderungen bleiben vorbehalten und werden rechtzeitig mitgeteilt.

Damit Sie sehen, wie vielfältig Terra Inspira ist, können Sie die Jahresprogramme vergangener Jahre hier einsehen.


Druckversion des Jahresprogramms 2017 als pdf-Datei hier herunterladen.


17. Februar 2017

Herpetologische Reise nach Bulgarien

Fritz Wüthrich wird uns erzählen, in welcher Beziehung EU-Osterweiterung, Kohäsionsmilliarde, Schildkrötenschutz und Diplomatie stehen, garniert mit fotografischen Trophäen herpetologischer Exkursionen an der bulgarischen Schwarzmeerküste. 


17. März 2017

Einblick in die Welt der Bienen

Wissenswertes über Bienen und ihre ökologische Bedeutung erfahren wir von Simon Spengler. In seinem interessanten Vortrag rund um die fleissigen Insekten bringt er uns deren Lebenszyklus näher und erzählt von seinen Erfahrungen mit der Imkerei in der Schweiz und den Bienenprodukten.


21. April 2017

Vipernatter und Würfelnatter: Wer frisst was?

Dr. César Metzger hat im Rahmen seiner Masterarbeit die Nahrungsspektra von Natrix maura und Natrix tessellata in Sympatrie am Ufer des Genfersees untersucht. Er wird uns die beiden Schlangen und ihren Lebensraum vorstellen und die Resultate seiner Forschung präsentieren.


19. Mai 2017

Exkursion

Wir werden das Laubfroschbiotop in Kleinbösingen besuchen.

Weitere Informationen folgen.


8.-11.Juni 2017

Terra Inspira an der Kakteen- und Reptilienausstellung

Die Kakteenfreunde Bern feiern ihr 85-jähriges Bestehen mit einer grossen Kakteenausstellung in den Gewächshäusern in der Elfenau, Bern. Terra Inspira und die Schildkröten Interessengemeinschaft Schweiz, Sektion Bern als Gastvereine stellen eine Auswahl Reptilien wie Chamäleons, Leguane, Schlangen und Schildkröten aus. Zu bewundern werden aber auch verschiedene Wirbellose sein.

Druckversion des Flyers als pdf-Datei hier herunterladen.


15. September 2017

Taggeckos

Josua Wohler spricht über die Bestandserhaltung als Rechtfertigung des Hobbies und erläutert Biotopdaten, Erfolge und Probleme in der Haltung der farbenfrohen Phelsumen. Weitere Themen des Vortrags werden die Haltungsparameter sowie die Zeitigung der Eier und die Aufzucht von Jungtieren sein..


20. Oktober 2017

Leopardgeckos

Franziska Niederberger möchte einerseits über die Haltung und Zucht der Leopardgeckos berichten und auf der anderen Seite auf die Besonderheiten wie Geschlechterbestimmung durch Inkubation, Melaninanteil, Schwanzabwurf und Spermaspeicherung der schönen Echsen eingehen. Auch ihre persönlichen Erkenntnisse werden Teil des Referates sein.


17. November 2017

Vielfältiger Balkan abseits der Touristenzentren - Teil 1

Eine fantastische Reise quer durch die Länder des ehemaligen Jugoslawiens und Albanien. Dr. Konrad Mebert verbrachte von 2004 bis 2008 insgesamt 12 Wochen im Balkan. Er stellt daraus eine Fülle von Geschichten und Bildern von bekannten und unbekannten Landschaften, pittoresken Städten, und vor allem auch Amphibien und Reptilien vor.

Fotos © Fritz Wüthrich: Maurische Landschildkröte (Testudo graeca ibera), Ropotamomündung, Bulgarien; Honigbiene auf Birnblüte; Würfelnatter (Natrix tesselata), Lopper; Laubfroschbiotop Kleinbösigen; Goldstaub-Taggecko (Phelsuma laticauda laticauda), St. Gilles les Bains, La Réunion; Leopardgecko (Eublepharis macularius); Kaspische Pfeilnatter (Dolichophis caspicus), Kap Emine, Bulgarien.